Weinroute

Weingut Alter Weinberg

GPS-Koordinaten: N 52°02’18.81” E 15°38’49.91”

Górzykowo 22, 66-131 Cigacice

Tel. +48 694 266 679

+48 68 385 92 79 Durchwahl 10

www.winnydworek.pl

recepcja@winnydworek.pl

 

Rebsorten: Keltertraubensorten (Pinot Noir, Regent, Riesling, Saint Laurent, Saphira, Gewürztraminer)

Gründungsjahr: 1997

Anbaufläche: 6 ha

Dieses Familienweingut liegt mitten in den schönen Hügeln an der Oder in Górzykowo in der Nähe von Cigacice. Auβer dem Anbau von edlen Rebsorten ist der Edelriesling der besondere Stolz des Besitzers. Das in einem der schönsten Weinberge liegende Weingutshaus bietet seinen Kunden neben dem einheimischen Weingeschmack, seine köstliche Regionalküche, Weintherapie-Behandlungen auch eine tolle Atmosphäre für die Veranstaltung verschiedener Anlässe an. Das Weingut Alter Weinberg nimmt auch an der Freilichtmalerei teil.

 

Weingut Cantina

\ GPS-Koordinaten: N 52°04’38” E 15°34’19”

Mozów 13, 66-100 Sulechów

Tel. +48 691 914 849, +48 695 657 069

www.winnicacantina.pl

winnica@winnicacantina.pl

 

Rebsorten: Tafel- / Keltertraubensorten (Bianca, Dornfelder, Pinot Gris, Regent, Riesling, Rondo)

Gründungsjahr: 2006

Anbaufläche: 1,2 ha

Das Weingut befindet sich in Dorf Mozów, 3 Km von Sulechów. Das ist ein speziell genutztes Anbaugebiet, bei dem seine Eigentümer 60% der Fläche für die Weiβ-Sorten und 40% für die Rosa- und Rotsorten verwendet. Zu den kulinarischen Köstlichkeiten des Weingutes gehören u.a.: Weintraubemarmelade, geräucherte Forelle auf den Trieben der Reben, Likör und Trauben Met.

 

Weingut Cosel

GPS-Koordinaten: N 51°52’39.2” E 15°18’38.0”

KoŸla 107, 66-008 ŒŚwidnica

Tel. +48 609 486 534, +48 68 327 31 76

www.hoder-cosel.com

winnica.cosel@onet.eu

 

Rebsorten: Tafel- / Keltertraubensorten (Aurora, Riesling, Rondo, Suroczyński)

Gründungsjahr: 2003

Anbaufläche: 8 ha

 

Das Weingut liegt in der Gemeinde Świdnica, in einem  über 700 Jahre alten Ort – Koźla (vor dem Krieg  – Cosel). Weinanbau und Weinherstellung erfolgen hier nach den alten Rezepturen, ohne Konservierungsstoffe und  Chemikalien. Alle Weine werden hier auch ohne Hefezusatzstoffe oder Sulfate hergestellt, dadurch bewahren sie ihren einzigartigen natürlichen Geschmack und Farbe, ohne  ihre Gesundheitswert zu verlieren.

 

Weingut Equus

GPS-Koordinaten: N 52°57’17.44” E 15°49’56.46”

Mierzęcin 17, 66-520 Dobiegniew

Tel. +48 504 286 758

www.winnicaequus.pl

lukasz.chrostowski@gmail.com

 

Rebsorten: Keltertraubensorten (Cabernet, Dorsa, Chardonnay, Johanniter, Kernling, Pinot Gris, Pinot Noir, Regent, Riesling, Rondo, Solaris, Gewürztraminer)

Gründungsjahr: 2006

Anbaufläche: 1 ha und 0,25 ha

 

Das Hauptweingut befindet sich in Zabór, während die kleineren Anpflanzungen in Mierzęcin und Kornacice platziert sind. Unter den vielen, hier angebauten Rebsorten sind der  Pinot Gris, Pinot Noir sowie weniger bekannter Kernling, die beliebtesten. Durch eine gezielte Auswahl der Weinstöcke sind die hier gewonnenen Weine  von höchster  Qualität und haben einen hervorragenden Geschmack. Die Eigentümer des Weinguts  gehören zu den wichtigsten Importeuren von Pflanzen in Polen.


 

Weingut Hiki

GPS-Koordinaten: N 51°43’38.07” E 15°47’32.39”

 

Bycz 34, 67-115 Bytom Odrzañski

Tel. +48 509 682 258

wlodekhiki@interia.eu

 

Rebsorten: Tafel- / Keltertraubensorten (Acolon, Cabernet Cortis, Dornfelder, Pinot Noir, Riesling, Solaris, Gewürztraminer, Blauer Zweigelt)

Gründungsjahr: 2006

Anbaufläche: 1 ha

Das Weingut liegt auf dem Dorf Bycz, in der Gemeinde Bytom Odrzański. Riesling ist hier der hauptsächlich angebaute Wein.

 

 

 

Weingut Ingrid

GPS-Koordinaten: N 51°57’54.3” E 15°41’25.8”

Łaz 54, 66-003 Zabór

Tel. +48 504 712 312, +48 697 515 113

www.winnicaingrid.pl

info@winnicaingrid.pl

 

\Rebsorten: Keltertraubensorten (Devin, Müller-Thurgau, Mährischer Muskat, Pinot Blanc, Pinot Noir, Riesling, Saint Laurent, Blauer Zweigelt)

Gründungsjahr: 2008

Anbaufläche: 0,5 ha

 

Das Weingut Ingrid befindet sich auf der südlichen Anhöhe auf dem Dorf Łaz. Die Eigentümer  bieten ihren Gästen u.a. die Möglichkeit, den Produktionsablauf kennen zu lernen, das Weingut und den Weinkeller zu besuchen, sowie den Wein mit einem saisonalen Imbiss zu dégustieren.


 

 

Weingut Jędrzychów

GPS-Koordinaten: N 51°54’08.44” E 15°30’51.75”

 

Ignacego Domeyki-Str. 12b

65-012 Zielona Góra

Tel. +48 502 157 102

 

Rebsorten: Tafel- / Keltertraubensorten (autochtone Rebsorten; Aurora, Roter Gutedel, Pinot Noir, Riesling, Gewürztraminer)

Gründungsjahr: 1986

Anbaufläche: 0,25 ha

In diesem intimen Weingut kann man mehr als 1000 Weinstöcke bewundern, darin mehrere Hybriden sowie Dessertsorten. Ein einzigartiges Mikroklima schützt hiesige Reben vor Frost. Dadurch kann sich der Lokalwein – Aurora mit einem halbtrockenen Geschmack, mit den höchsten Auszeichnungen im Wettbewerb der Haus- und Regionalweine rühmen.

 

 

Weingut Julia

GPS-Koordinaten: N 51°56’03.8” E 15°34’39.4”

Pionierów Lubuskich-Str. 15

66-002 Stary Kisielin

Tel. +48 603 382 854, +48 722 380 289

www.winnicajulia.pl

vinograd@vp.pl

 

Rebsorten: Tafel- / Keltertraubensorten (Gutedel, Dornfelder, Gewürztraminer, Kernling, Pinot Noir, Regent, Saint Laurent, Silvaner, Solaris, Veltliner)

Gründungsjahr: 2003

Anbaufläche: 0,2 ha

Das Weingut befindet sich in Stary Kisielin, ein Dorf inmitten von den mit den Wäldern bedeckten Hügeln, 1 Km von Zielona Góra entfernt. Es wachsen hier 1300 Weinstöcke edler Sorten und hier reifen auch die im Geschmack nicht vergleichbaren Dessertweintrauben. Zu den Attraktionen, die man hier bewundern kann, gehören u.a.:  ein einzigartiger Miniaturpark mit Weinobjekten, ein Kräutergarten und eine Imkerei, aus der der Honig für die Herstellung des besonderen Hausweins benutzt wird. Außerdem führt man hier  Weinproben von Lokalweinen und   von dem Urheberweißwein – Cuvee Traminer/Silvaner sowie von Weinen der Weißsorte – Gutedel Weiß und auch Weinschulungen durch. .

 

 

Weingut Kalina

GPS-Koordinaten: N 52°21’54.5” E 15°22’35.4”

 

Sieniawa 70, 66-220 £agów

Tel. +48 721 219 498, +48 664 194 768

Facebook: Winnica-Kalina

winnicakalina@o2.pl

 

Rebsorten: Keltertraubensorten (Dornfelder, Rondo, Solaris)

Gründungsjahr: 2008

Anbaufläche: 0,3 ha

Ein gemütliches Familienweingut, aus Leidenschaft geschaffen, befindet sich in einer ruhigen Gegend, am Rand eines Lebus Dorfes Sieniawa. Neben dem Wein haben die Besitzer auch Hausschinken, Klöße,  geräucherter Fisch und köstliche Kuchen im Angebot. 

 

 

Weingut Krucza

GPS-Koordinaten: N 51°54’29” E 15°20’59”

 

 

Bucha³ów, 66-014 Œwidnica

Tel. +48 509 367 940

www.winnicakrucza.pl

kontakt@winnicakrucza.pl

 

Rebsorten: Keltertraubensorten (lokale Weinreben - autochtone Rebsorten)

Gründungsjahr: 2001

Anbaufläche: 4 ha

Das Weingut Krucza ist wunderschön unter den bewaldeten Hügeln gelegen. Es kann sich mit dem Anbau einer der seltensten Rebsorten rühmen, die man aus den Weinstöcken der in Zielona Góra entsprungenen Ursorten gewinnt. Auf der Plantage werden keine  chemischen Pflanzenschutzmittel angewendet. Dadurch bewahren die reifenden Weintrauben ihre natürlichen Werte, was schließlich zu einem einzigartigen Bouquet im Geschmack und Aroma der im Weingut hergestellten Weine führt.

 

 

Weingut Kinga

GPS-Koordinaten: N 51°47’28.3” E 15°44’47.7”

Stara Wieś 28, 67-100 Nowa Sól

Tel. +48 609 528 581, +48 68 387 28 43

www.winnicakinga.pl

kinga@winnicakinga.pl

 

Rebsorten: Tafel- / Keltertraubensorten (u.a. Chardonnay, Hibernal, Pinoty, Seyval Blanc)

Gründungsjahr: 1985

Anbaufläche: 1,5 ha

 

Das ist das älteste Weingut im Zielona Góra Bezirk. Es liegt im Dorf Stara Wieś bei Nowa Sól. Zurzeit wird 2/3 der gesamten Fläche zum Rebenanbau verwendet, der zu Wein verarbeitet wird. Die Eigentümer  experimentieren gerne mit neuen Weinstöcken aus Deutschland, Tschechien  oder  Österreich. Nach dem Hochwasser  im Jahr 1997 wurde das Weingut wieder aufgebaut und durch neue Rebsorten, darunter auch die Moldawiensorten, bereichert. Das Weingut wird von ihren Besitzern selbst als vielfältig bezeichnet. Man baut hier also Mostrebsorten (direkt im Boden), Dessertrebsorten (im Winter unter Frostschutz) und Testrebsorten an. Hier stellt man ausserdem auch Weinessig, eingelegte Blätter, Traubenkonfitüre und eingelegte Trauben her. Das Weingut bietet auch die Setzlinge der Dessert- und Mostweintrauben, Ziersträucher, Stauden, Kletterpflanzen an.

 

 

Weingut auf einer Waldlichtung

GPS-Koordinaten: N 51°56’07.3” E 15°44’46.2”

 

Proczki 3, 66-003 Zabór

Tel. +48 609 179 127, +48 785 918 042

www.winnicanalesnejpolanie.pl

winnica.nalp@wp.pl

 

Rebsorten: Tafel- / Keltertraubensorten (Bianca, Dornfelder, Müller-Thurgau, Oporto, Ortega, Pinot Blanc, Pinot Gris, Rheinischer Riesling, Roter Traminer)

Gründungsjahr: 1999

Anbaufläche: 1,5 ha

 

 

Das Weingut in Mitten einer Waldlichtung, umgeben von Wäldern und Seen,  befindet sich in der Ortschaft Proczki, Hier wachsen mehrere Rebsorte sowie Mehrfruchtdessertrebsorten die ganz unterschiedlich Verarbeitet werden. Im Angebot des Weinguts gibt es auch die unterschiedlichsten Leckerbissen der regionalen Küche.


Weingut Marcus

GPS-Koordinaten: N 51°51’54.9” E 15°13’44.6”

Cicha-Str. 1, Sterków

66-010 Nowogród Bobrzański

Tel. +48 60 424 63 88

www.winnicamarcus.pl

biuro@winnicamarcus.pl

 

Rebsorten:Keltertraubensorten (Cabernet, Savignion, Chardonnay, Gewürztraminer, Merlot, Pinot Noir, Pinot Gris, Riesling, Silvaner, Syrah, Tannat)

Gründungsjahr: 2009

Anbaufläche: 1,3 ha

 

Sterków, in einem etwas kleineren malerischen Ort gelegene Weingut, befindet sich südwestlich von Zielona Góra und besetzt die südlichen Abhänge der grösseren Hügel, welche mit ihrem Sand-, Lehmboden und der Schwarzerde geradezu für den Weinanbau dazu prädestiniert sind. Auβer den in der Region traditionell angebauten Rebsorten, finden hier auch einige wärmebedürftige Versuchsreben einen Platz, welche sonst nirgends  in der Gegend angetroffen werden.  Dazu gehören der Syrah, Merlot, Cabernet, Savignion und Tannat.

 

 

Weingut Miłosz

GPS-Koordinaten: N 51°57’11.1” E 15°41’41.5”

Łaz 65, 66-003 Zabór

Tel. +48 609 882 325, +48 664 020 264

www.winnicamilosza.com.pl

info@winnicamilosza.com.pl

 

Rebsorten: Tafel- / und Keltertraubensorten (Devin, Müller- Thurgau, Oporto, Pinot Blanc, Pinot Noir, Gewürztraminer, Blauer Zweigelt)

Gründungsjahr: 2004

Anbaufläche: 2,7 ha

 

Das Weingut liegt im Dorf Łaz, 15 Km östlich von Zielona Góra. Man baut hier sowohl traditionelle Weinsorten für die Region sowie auch jungen Rebsorten an. Zu den anerkannten Rebsorten gehören hier der Pinot Noir, Traminer, Pinot Gris und Karmazyn. Unter den jungen Weinstöcken sind hier besonders der  Devin, Zweigelt, Dornfeler und Alibernet zu erwähnen. Das Weingut wird auch besonders für den Anbau der edlen Reben – Vitis Vinifery – gelobt.

 

 

Weingut Mozów

GPS-Koordinaten: N 52°04’45” E 15°35’8”

Mozów 63, 66-100 Sulechów

Tel. +48 660 493 034

www.winnica-mozow.pl

kontakt@winnica-mozow.pl

 

Rebsorten:Keltertraubensorten (Chardonnay, Leon Milot, Gołubok, Pinot Gris, Pinot Noir, Blauer Zweigelt)

Gründungsjahr: 2009

Anbaufläche: 2,5 ha

 

 

Das Weingut ist 22 Km von Zielona Góra , 2 Km von Sulechów entfernt und liegt etwas abseits des Dorfs Mozów. Es wurde mit der fast mathematischen Präzision errichtet und eingebettet. Im Frühling 2015 wurde die Fläche von 2,8 ha mit 7,5 tausend Setzlingen angepflanzt. Die Aufteilung in Weiβ- und Rotrebsorten erfolgte in gleichen Teilen. Auβer den Weinproben, bietet das Weingut auch Leckerbissen wie Käse, Fleisch und Brot aus der einheimischen Produktion an. Ganz besonders gehört zu den originalen Leckerbissen u.a. der delikate Erdbeerlikör.

 

 

Weingut Schloss Wiechlice

GPS-Koordinaten: N 51°34’04” E 15°35’31”

Wiechlice 45b, 67-300 Szprotawa

Tel. +48 68 376 86 10

www.palacwiechlice.pl

recepcja@palacwiechlice.pl

 

Rebsorten: Keltertraubensorten (Cabernet, Cortis, Johanniter, Regent, Rondo, Solaris)

Gründungsjahr: 2009

Anbaufläche: 1 ha

 

Das Weingut befindet sich im Dorf Wiechlice, in der Gemeinde Szprotawa. Es liegt etwa einen Kilometer vom Schloss entfernt am Fluss Szprotawa,. Basierend auf der Karte des Weingartens aus dem XVIII. Jahrhunderts, stellt das Weingut heute eine der prachtvollsten Attraktionen der Gegend dar. Es ist mit 4000 Weinsetzlingen reichlich besetzt. In der Nähe liegt das wunderschön restauriertes Schloss, welches seinen Gästen Luxusappartements, Restaurants und Konferenzräume, ein Sport- und Erholungszentrum und viele andere Attraktionen bietet.

 

 

Weingut Saint Vincent

GPS-Koordinaten: N 51°40’52.1” E 15°37’59.7”

Borów Wielki 57e

67-124 Nowe Miasteczko

Tel. +48 68 388 89 40

+48 695 166 343

www.winnicasaintvincent.pl

renata@agronomik.pl

 

Rebsorten: Keltertraubensorten (Gewürztraminer, Muskat-Ottonel, Pinot)

Gründungsjahr: 2009

Anbaufläche: 6,5 ha

 

Das Weingut liegt im Dorf Borów Wielki, in der Gemeinde Nowe Miasteczko. Seine Besitzer wählten hier die entsprechenden Rebsorten, um einem aromatischen Wein mit einem angenehmen Bouquet herzustellen, der den Klima- und Bodenbedingungen der Zielona Góra Region gerecht wird. Im Weingut wendet man die Kunst des Weinanbaus an. Dementsprechend wird durch einen grossen Abstand zwischen den Weinstöcken und einer sehr intensiven Sonneneinstrahlung unter anderem auch der Krankheitsbefall der Reben verhindert. Die Weintrauben werden hier von Hand geerntet und mit Kisten als unbeschädigte und unbefallene Lese in den Weinkeller transportiert.

 

Weingut Schloss Mierzęcin

GPS-Koordinaten: N 52°57’20” E 15°50’10”

Mierzęcin 1, 66-520 Dobiegniew

Tel. +48 785 014 481

www.palacmierzecin.pl/winnica

winnica@palacmierzecin.pl

 

Rebsorten: Keltertraubensorten (Kernling, Regent, Riesling, Rondo, Seyval Blanc, Solaris und Blauer Zweigelt)

Gründungsjahr: 2004

Anbaufläche: 6,75 ha

 

 

Das Weingut befindet sich am See Mierzęcin auf einer Fläche von 6,75 ha. Es steht hinsichtlich der Grösse des Anbaus an der Spitze der polnischen Weingüter. Es umfasst derzeit über 27 tausend Weinstöcke. Die sich im Verkauf befindlich und erwerblichen Weine sind Preisträger der Prestigeweinwettbewerbe. U.a. eine Goldmedaille für den Rondo 2009 auf der internationalen Weinmesse ENOEXPO®2012. Auf den Weinanbau, eine geeignete Auswahl von Trauben für die einzelnen Weinsorten sowie seine Herstellung und Aufbewahrung passt ein Diplomönologe – Piotr Stopczyński auf. Neben der Weinherstellung werden die kosmetischen Eigenschaften des Weins auch in ‘Grape Spa’ genutzt. Das Mierzęcin Schloss besitzt als das einzige polnische Touristenobjekt ein eigenes Weingut, einen Verarbeitungsbetrieb und einen Weinkeller.